Organigramm 17/18

organigramm.JPG
JPG Bild 176.4 KB

Ferienverteilung 17/18

ILEB - Förderpläne
VorlagenILEB.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 261.7 KB
ILEB Grundstufe.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 966.7 KB
Beratungsstelle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB

Winterfeier an der Moneschule

Am 15.12.2017 fand die traditionelle Winterfeier an der Moneschule statt. Der Einladung ins winterlich geschmückte Schulhaus folgten nicht nur zahlreiche Eltern und auch Großeltern. Herr Bürgermeister Huge sowie weitere der Schule verbundene Gäste konnten ebenfalls von der Schulleiterin Frau Arndt begrüßt werden. Sie nutzte die Gelegenheit um Frau Marlies Bender für Ihr langjähriges Engagement an der Moneschule zu danken. Frau Bender wurden Geschenke wie der Mone-Engel, ein Mone-Honig sowie von den Schülern gebastelte Blumen überreicht und mit großem Applaus ihr Wirken an der Schule gewürdigt.

 

Die Schüler hatten für die Gäste ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Auf ein kleines Theaterstück mit dem Titel „Eine schöne Bescherung,“ bei dem die Geschenke für Diskussion in der Familie sorgten, folgte ein stimmungsvoller Lichtertanz der Klassen 1, 2 und 3. Im Anschluss klagte die Klasse 5/6 den Weihnachtsmann scherzhaft in einem Gedicht wegen unterschiedlicher Ordnungswidrigkeiten wie z.B. Verstoß gegen die Luftverkehrsordnung an. Zum Glück wurde ihm jedoch eine Strafe erlassen und auch Herr Blickensdörfer von der örtlichen Polizei hatte keine Einwände.

 

In der Pause konnten sich die Gäste in gemütlicher Runde an selbstgebackenem Kuchen, Kinderpunsch, Würstchen und weiteren Leckereien stärken. Außerdem wurden von den Schülern hergestellte Produkte zum Verkauf angeboten.

 

Zum Abschluss der gut besuchten Veranstaltung führte die Klasse 4/5 das Schattenspiel „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ auf. Den musikalischen Ausklang der Winterfeier gestaltete der Schulchor mit drei Liedern, die ebenfalls viel Anklang fanden. Die Eltern und weiteren Gästen zeigten sich sehr angetan von dem Nachmittag an der Moneschule - es war ein richtig schönes Fest!

 

Der Nikolaus war da

 

Heute war der Nikolaus da. Er hatte einen wunderschönen Bart, ein Hemd, einen roten Umhang und er hatte einen großen Korb dabei. Da waren ganz viele Menschbrötchen (Dambedeis) für alle Kinder drin.

 

Die Klassen 3/4 und 5/6 haben Gedichte vorgetragen. Dann haben sie gelernt, dass der Nikolaus aus der Türkei kommt.

 

Anschließend erzählte der Nikolaus auch der Eingangsklasse und der Klasse 2/3 woher er kommt. Er las aus seinem goldenen Buch vor, da standen positive Dinge über die einzelnen Kinder drin. Dann bekamen auch hier die Schülerinnen und Schüler einen Dambedei. Das war ein Nikolaus!

 

 

 

Text in der Computer AG von Gabriela und Tugba verfasst

 

Alljährliches Nikolausturnier an der Franz-Josef-Mone-Schule

 

Beim diesjährigen Fußball-Nikolausturnier an der Franz-Josef-Mone Schule in Bad Schönborn nahmen neben der Heimmannschaft Gastmannschaften aus Philippsburg (Nikolaus von Myra Schule), Bretten (Pestalozzischule) und Karlsruhe (Augartenschule) teil.

 

Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ gab es eine Hin- und Rückrunde. Damit hatte jede Mannschaft letztendlich 6 Spiele. Die Fußballer kämpften hochmotiviert und engagiert aber fair. So verlief das Turnier ohne größere Verletzungen in guter sportlicher Atmosphäre. Die Franz-Josef-Mone Schule und auch die anderen Mannschaften freuen sich bereits jetzt auf das Turnier im nächsten Jahr.

 

 

Das Fußballturnier aus Sicht von Alice (geschrieben in der Computer AG):

 

„Die Fußball Spieler haben gut gespielt, aber wir haben verloren. Es waren 4 Mannschaften. Die aus Bad Schönborn hat 2 Tore gemacht und wir waren auf dem 4. Platz. Philippsburg hatte 11 Toren geschossen (3. Platz). Die Augartenschule aus Karlsruhe hatte auch 11 Tore gemacht (2. Platz). Die Mannschaft von Bretten hatte 16 Tore gemacht und den Wanderpokal bekommen.“

 

Winterbasteltag an der Moneschule

 

 

 

Endlich war es wieder soweit: alle Schüler von den ganz Kleinen bis zu den 9.Klässlern bastelten die Winterdekoration für die Moneschule. Dazu gab es in den jeweiligen Klassenzimmern sowie in der Küche unterschiedliche Bastelangebote. Die Schüler konnten wählen, welche und wie viele Angebote sie nutzen wollten. Man konnte Häuser prickeln, Lebkuchen backen, Sterne falten oder ausschneiden, Schneewolken basteln und vieles mehr. Voller Eifer und Tatendrang sah man die Schüler ihre Arbeiten erledigen. Besonders schön war zu beobachten, dass größere Schüler unsere jüngeren unterstützten und diesen bei Schwierigkeiten geholfen haben. Alle sind sich einig, dass es eine gelungene Aktion war. Zu bestaunen sind die Ergebnisse z.B. an unserer Winterfeier am 15.12.2017. Wir freuen uns schon auf unser winterlich gestaltetes Schulhaus.